Förderschule Groß Schulzendorf insel-eintracht.de

Höhepunkte

Einschulung 2020

Am 8. August 2020, genau zwei Tage vor dem ersten Schultag im neuen Schuljahr 2020/2021 fand bei hochsommerlichen Temperaturen die feierliche Begrüßung und Einschulung von zwei Mädchen und zwei Jungen im Schulgarten unserer Schule statt. Mit schicker Kleidung und großen Zuckertüten versehen, folgten die vier angehenden Schüler/innen neugierig dem Programm, das ihre zukünftigen Lehrer/innen für sie vorbereitet hatten. In mehreren Liedern wurden sie auf die kommende Schulzeit eingestimmt, bis das Signal für den "Schulzug" ertönte, der sie daraufhin in ihre Klasse bringen sollte. Dort angekommen erlebten sie sogleich ihre erste "Schulstunde", während die Eltern den Ausführungen der Schulleiterin lauschten.

  • Einschulung 2020_01
  • Einschulung 2020_02
  • Einschulung 2020_03
  • Einschulung 2020_04

Nach der Rückkehr der frischgebackenen Schüler/innen aus den Klassenräumen konnten sich alle Gäste am Büffet stärken. Bald darauf wurden Luftballons steigen gelassen und noch lange am Himmel verfolgt. Nach einer ausgiebigen Fotorunde wurden die neuen Schüler/innen mit einem letzten Lied verabschiedet. So wurden schließlich alle Gäste in den heißen Tag entlassen, an dem sicherlich mit den Familien und Freunden noch weiter gefeiert wurde, bis die Kinder erschöpft in ihre Kissen sinken und womöglich vom Schulbus träumen konnten, der sie am Montag zu ihrem ersten richtigen Schultag abholen würde...

Wir wünschen den Vieren für ihre kommende Schulzeit alles Gute und vor allem viel Freude !

  • Einschulung 2020_05
  • Einschulung 2020_06
Tierisch was los in der Schule am Wald !

Groß Schulzendorf, 28.08.2020: Am heutigen Freitag morgen bekam unsere Schulsachbearbeiterin unerwarteten Besuch. Frau K. traute kaum ihren Augen, als hinter ihrer Fensterscheibe plötzlich ein zutraulicher kleiner Greifvogel auftauchte und sich dort niederließ. Ob es sich bei diesem Besuch um eine schulische Angelegenheit handelte, konnte nicht herausgefunden werden. Jedoch gelang es einem Polizisten aus dem Kreis der Schul-Angehörigen, die Halterin des Vogels zu ermitteln. Es handelte sich um Fr. Simm-Schönholz vom Falkenhof Ravensberg, die ihren kleinen Schützling - den Sakerfalken JOSCHKA - seit letzten Sonntag bereits schmerzlich vermisste. Als sie in der Schule eintraf, begrüßte Joschka sein "Frauchen" sogleich in Falkenmanier und teilte ihr mit, dass er sich freue, sie wiederzusehen und er im Übrigen Hunger habe.

  • Joschka01
  • Joschka02

Vor dem Rückweg besuchte Fr. Simm-Schönholz aber noch mit Joschka alle Klassen und ermöglichte unseren Schüler/innen auf diese Weise ein tierisches Erlebnis der besonderen Art. Näher dran an der Natur kann Schule nicht sein! Auch wenn Falke Joschka die für den Transport vorgesehene Pappkiste nicht besonders mochte, gelang es allen Beteiligten, ihn dort sicher und unbeschadet unterzubringen, bevor es dann zurück Richtung Potsdam ging. Wer wissen möchte, wie es ihm nach diesem Schulausflug geht, kann ihn ja einfach mal dort besuchen und sich selbst ein Bild machen. Weitere Infos über die tierischen Mitbewohner Joschkas sowie über Angebote für Besucher findet ihr auch über diese beiden Links:

WALDHAUS POTSDAM

FALKENHOF FLYER

Ein Bäumchen im Advent !

27.11.2020: Am diesem Freitag wurde - wie in jedem Jahr - der Weihnachtsbaum geschmückt. Wie jedes Jahr? Nicht ganz. Zunächst trafen sich alle Klassen auf dem Schulhof, um mit reichlich Abstand den kleinen aber feinen Nadelbaum in der Mitte unseres Schulhofes zu schmücken. Die Schüler/innen kamen dann im Klassenverband nacheinander vor und befestigten den selbstgebastelten Baumschmuck. So reihten sich bald Sterne, Kugeln, Minibäumchen und Rentier-Rudolf-Gesichter aneinander und ließen bereits ein wenig Adventsstimmung aufkommen. Spätestens nach dem gemeinsamen Singen im Freien, mit Verstärkeranlage und viel Frischluft zwischen den Beteiligten mag der eine oder die andere schon den ersten Wunschzettel in Gedanken ausgefüllt haben.

  • Baum_01
  • Baum_02
  • Baum_03
  • Baum_04

Der große Baum auf dem Anger von Groß Schulzendorf musste allerdings noch etwas warten. Wegen Corona wurden die Klassen dort nur nacheinander und an verschiedenen Tagen vorstellig. Mittlerweile ist der Baumschmuck auch dort bereits komplett und zeugt vom Fleiß der bastelnden Schüler/innen. Allen Angehörigen und Freunden eine schöne Adventszeit - trotz Corona ;-).

  • Baum_05
  • Baum_06

© Copyright Förderschule Groß Schulzendorf 2017 Webdesign itbob.de  Impressum